Wir verstehen Individuen und Organisationen in ihrer Besonderheit und ihrer Unterschiedlichkeit, in ihren Stärken und ihren Schwächen, mit ihren Geschichten und ihren Visionen, vor allem in ihrer jeweiligen Eigengesetzlichkeit, denn Organisationen sind etwas anderes als die Summe der beteiligten Menschen.